IT-Anwendungsberater für das Fachverfahren Jugendwesen (m/w/d) 222303

Stelle
IT-Anwendungsberater für das Fachverfahren Jugendwesen (m/w/d) 222303
Datum des Angebots
19.05.2022
Berufsfeld
Kundenservice
Einstiegslevel
Berufserfahrene
Standort
Augsburg / Bayreuth / Landshut / München / Nürnberg / Regensburg / Würzburg
Zeitumfang
Teilzeit / Vollzeit

IT-Anwendungsberater für das Fachverfahren Jugendwesen (m/w/d) 222303

Wir entwickeln Software, die dem Menschen dient.

Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z.B. zur Erstellung von Ausweisen, Führerscheinen oder Heiratsurkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein.

Unser Kundenservice für das Jugendwesen agiert vorwiegend von unserem Standort in Regensburg aus. Die Beschäftigten sind für die Anwender unserer Software OK.JUS jederzeit kompetente Ansprechpartner (m/w/d). Sie tragen mit Ihrem Fachverstand dazu bei, gemeinsam mit den Anwendenden die Software ideal an die Arbeitsweise der Nutzer anzupassen.
Die Unterstützung der Kunden erfolgt in enger Zusammenarbeit im Kundenservice-Team sowie mit den Abteilungen Vertrieb, Entwicklung, Produktmanagement und Marketing.
Die vielfältigen Aufgaben setzen Reisebereitschaft (teils auch außerhalb Bayerns) voraus.

Für unsere Hauptverwaltung in München oder an unseren Geschäftsstellen in Augsburg, Bayreuth, Landshut, Nürnberg, Regensburg oder Würzburg

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

IT-Anwendungsberater für das Fachverfahren Jugendwesen (m/w/d)

im unbefristeten Angestellten- oder Beamtenverhältnis und im Angestelltenverhältnis in Voll- oder Teilzeit, zunächst befristet für 24 Monate.

Ihre Aufgaben

  • Anwenderbetreuung für einen kontinuierlich anwachsenden Kundenstamm unserer Software OK.JUS
  • Kundenschulungen (online, in unseren Schulungszentren oder direkt vor Ort bei den Kunden)
  • Konzeptionierung und Durchführung individueller Fortbildungsangebote für unsere Kunden
  • Fortschreibung von Schulungskonzept und -unterlagen
  • Beratung der Anwender bei der Konfiguration der Software entsprechend den Arbeitsabläufen in der Behörde
  • Beteiligung an Kundenveranstaltungen (Präsentationen, Messen, Informationsveranstaltungen, Kundenfachtagungen)
  • Unterstützung bei der Bearbeitung von Supportanfragen und in den Einführungsprojekten

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), Betriebswirt (m/w/d), Verwaltungsfachwirt (m/w/d), IT-Anwendungsberater (m/w/d), Studium oder Ausbildung im Sozialbereich oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie haben idealerweise erste Berufserfahrung im Bereich Jugend- oder Sozialwesen
  • Sie zeichnet eine hohe IT-Affinität (u.a. sehr gute MS-Office-Kenntnisse) aus
  • Die Bereitschaft, in einem engagierten Team zu arbeiten, ist Ihnen besonders wichtig
  • Die Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themengebiete, eigenverantwortliche Arbeitsweise, Kommunikationsfähigkeit, Dienstleistungsorientierung und Reisebereitschaft (vorwiegend innerhalb Bayerns) runden Ihr Profil ab

Unser Angebot

  • Vielseitige, spannende und herausfordernde Aufgaben sowie eine eigenverantwortliche, sinnstiftende Tätigkeit in einem motivierten Team
  • Starke Netzwerke, eine nahbare Führungskultur, eine wertegeprägte Unternehmenskultur, die innovatives, eigenverantwortliches und agiles Arbeiten unterstützt sowie ein dynamisches Arbeitsumfeld in einem sich permanent ändernden Markt bietet
  • Einen unbefristeten Vertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche (Vollzeit) bzw. einen zunächst befristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche (Vollzeit) oder auf Basis einer 20 bis 24-Stunden-Woche (Teilzeit)
  • Arbeiten in zentraler Lage
  • 30 Urlaubstage
  • Flexibles und familienfreundliches Arbeiten, einschl. Gleitzeit und Telearbeit
  • Eine zielgerichtete und begleitende Einarbeitung
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung)
  • Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z. B. Firmenlauf, Skimeisterschaft, Beachvolleyballturnier) und weitere Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Bei Beamten (m/w/d) wird zusätzlich eine sonstige Zuwendung in Höhe der Ministerialzulage gewährt
Bei Fragen können Sie sich gerne an das Recruiting-Team unter der Telefonnummer 089/5903-1780 wenden. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Die AKDB ist der führende IT-Dienstleister für kommunale Auftraggeber in Bayern und darüber hinaus. Mach Dein Ding und komm in die Anstalt.