Leitung (m/w/d) für den Bereich RZ-Services M48059

Stelle
Leitung (m/w/d) für den Bereich RZ-Services M48059
Datum des Angebots
19.09.2019
Berufsfeld
IT/Technik
Einstiegslevel
Berufserfahrene
Standort
Bayreuth / Landshut / München
Zeitumfang
Vollzeit

Leitung (m/w/d) für den Bereich RZ-Services M48059

Wir entwickeln Software, die dem Menschen dient.

Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z.B. zur Erstellung von Ausweisen, Führerscheinen oder Heiratsurkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein.

Tragen auch Sie dazu bei und kommen Sie zu uns! Als Teil der kommunalen Familie.

Für unsere Hauptverwaltung in München oder unsere Geschäftsstellen in Landshut oder Bayreuth

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Leitung (m/w/d) für den Bereich RZ-Services

im Angestellten- oder Beamtenverhältnis.

Ihre Aufgaben

  • Leitung des Bereiches RZ-Services
  • Führung von Zielvereinbarungs- und Mitarbeitergesprächen
  • Festlegung und Abstimmung der Ziele mit der Geschäftsfeldleitung und Definition der daraus resultierenden Aufgaben
  • Leitung und Durchführung von Einführungsprojekten neuer RZ- und Softwarelösungen
  • Ausbau des bestehenden RZ- und NextGO-Angebotes zur Erschließung neuer Kunden
  • Ausarbeitung neuer RZ-Angebote für Kommunen
  • Umsetzung und Durchführung von Maßnahmen zur Vermarktung der RZ-Leistungen und Produkte

Das erwarten wir von Ihnen

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Informatik (z.B. Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration) oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Erfahrungen in der Personalführung
  • eine hohe IT-Affinität, sehr gute MS-Office-Kenntnisse,
  • hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit, Dienstleistungsorientierung sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Flexibilität
  • Reisebereitschaft (überwiegend bayernweit)

Das dürfen Sie von uns erwarten

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • zielgerichtete und begleitete Einarbeitung sowie regelmäßige Zielvereinbarungsgespräche
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • familienfreundliches Arbeiten
  • zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung)
  • Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer M48059, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.
Bei Fragen können Sie sich auch gerne an Frau Kößler unter der Telefonnummer 089/5903-1530 wenden.