Marketing Manager (m/w/d) eGovernment M46041

Stelle
Marketing Manager (m/w/d) eGovernment M46041
Datum des Angebots
26.07.2019
Berufsfeld
Marketing
Einstiegslevel
Berufserfahrene
Standort
München
Zeitumfang
Vollzeit

Marketing Manager (m/w/d) eGovernment M46041

Wir entwickeln Software, die dem Menschen dient.

Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z.B. zur Erstellung von Ausweisen, Führerscheinen oder Heiratsurkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein.

Für unsere Hauptverwaltung in München

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Marketing Manager (m/w/d) eGovernment

im Angestellten- oder Beamtenverhältnis.

Das Bürgerservice-Portal ist die zentrale eGovernment-Plattform für Online-Bürgerdienste in Städten, Gemeinden und Landkreisen und setzt bundesweit Standards. Behördengänge können damit einfach online und medienbruchfrei erledigt werden. Möchten Sie die Kommunikation dieser Online-Dienste gestalten?

Ihre Aufgaben

  • Konzeption, Umsetzung und Controlling kommunikationspolitscher Maßnahmen für das Geschäftsfeld eGovernment
  • Erstellen von Positionierungen und Kernaussagen zu Produkten des Geschäftsfelds
  • Koordination von Marketing-Projekten in Abstimmung mit allen Beteiligten, v.a. mit dem Produktmanagement und anderen internen Stellen
  • Vorträge und Produktpräsentationen bei Veranstaltungen und bei Kunden
  • Ansprechpartner des Vertriebs zu kommunikationsspezifischen Fragen

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Marketing, Wirtschaftswissenschaften oder Kommunikation bzw. vergleichbar
  • mehrjährige Berufserfahrung im Marketing mit dem Schwerpunkt Kommunikation, idealerweise im IT-Umfeld oder öffentlichen Sektor
  • fundierte Erfahrungen in der Konzeption sowie der textlichen und grafischen Gestaltung zielgruppengerechter Kommunikationsmittel
  • stark ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist sowie engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • sehr gute Deutschkenntnisse (C2/GERS)

Unser Angebot

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • zielgerichtete und begleitete Einarbeitung sowie regelmäßige Zielvereinbarungsgespräche
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • familienfreundliches Arbeiten
  • zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung)
  • Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Weihnachtsfeier, Sommerfest, Sportevents (Firmenlauf, Skimeisterschaften, Fußball- und Volleyball-Turniere)
Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Obert unter der Telefonnummer 089/5903-1419 wenden.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Die AKDB ist der führende IT-Dienstleister für kommunale Auftraggeber in Bayern und darüber hinaus. Mach Dein Ding und komm in die Anstalt.