Payroll-Spezialisten (m/w/d) im Service-Center Personalwirtschaft M48057

Stelle
Payroll-Spezialisten (m/w/d) im Service-Center Personalwirtschaft M48057
Datum des Angebots
02.05.2019
Berufsfeld
Verwaltung
Einstiegslevel
Berufserfahrene
Standort
Bayreuth / München / Nürnberg
Zeitumfang
Vollzeit

Payroll-Spezialisten (m/w/d) im Service-Center Personalwirtschaft M48057

Wir entwickeln Software, die dem Menschen dient.

Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z.B. zur Erstellung von Ausweisen, Führerscheinen oder Heiratsurkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein.

Tragen auch Sie dazu bei und kommen Sie zu uns! Als Teil der kommunalen Familie.

Für unsere Hauptverwaltung in München und unsere Geschäftsstellen in Nürnberg und Bayreuth

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Payroll-Spezialisten (m/w/d) im Service-Center Personalwirtschaft

im Angestellten- oder Beamtenverhältnis.

Ihre Aufgaben

  • vollständige Abwicklung der Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie eigenständige Betreuung eines zugeordneten Kundenkreises
  • Personal- und Kundenstammdaten anlegen und pflegen
  • Erstellung von Bescheinigungen sowie von Statistiken und Auswertungen
  • Verwalten und Archivieren der Personal- und Abrechnungsunterlagen
  • Kundenberatung in allen abrechnungsrelevanten Fragen
  • Unterstützung der Kunden bei der Planung, Organisation und Optimierung von Arbeitsabläufen
  • Mitwirkung bei der Optimierung interner Arbeitsabläufe sowie Projekt- und Sonderaufgaben

Das erwarten wir von Ihnen

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte (m/w/d), Steuerfachgehilfe (m/w/d), Personalfachkauffrau (m/w/d) mit Schwerpunkt Lohn und Gehalt oder vergleichbare kaufmännische Qualifikation
  • einschlägige Berufserfahrung in der Lohn- und Gehaltsabrechnung, idealerweise in der Abrechnung für den öffentlichen Dienst
  • fundierte Kenntnisse im Tarif- (besonders TVöD), Steuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Kenntnisse im Reisekostenrecht, bezüglich Zusatzversorgungskassen oder Umlageverfahren
  • hohe Affinität zu Lohn- und Gehaltsabrechnungsprogrammen und sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft, gute Auffassungsgabe
  • Erfahrungen mit AKDB-Verfahren (PERS und OK.PWS) sind von Vorteil

Das dürfen Sie von uns erwarten

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • zielgerichtete und begleitete Einarbeitung sowie regelmäßige Zielvereinbarungsgespräche
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • familienfreundliches Arbeiten
  • zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung)
  • Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer M48057, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.
Bei Fragen können Sie sich auch gerne an Frau Obert unter der Telefonnummer 089/5903-1419 wenden.