Sachbearbeiter (m/w/d) für die Schulungskoordination / Seminarverwaltung M22303

Stelle
Sachbearbeiter (m/w/d) für die Schulungskoordination / Seminarverwaltung M22303
Datum des Angebots
10.10.2019
Berufsfeld
Marketing
Einstiegslevel
Berufseinsteiger
Standort
München
Zeitumfang
Teilzeit

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Schulungskoordination / Seminarverwaltung M22303

Wir entwickeln Software, die dem Menschen dient.

Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z.B. zur Erstellung von Ausweisen, Führerscheinen oder Heiratsurkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein.

Für unsere Hauptverwaltung in München

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Schulungskoordination / Seminarverwaltung

im Angestellten- oder Beamtenverhältnis
in Teilzeit für 20 Stunden in der Woche.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Erstellung und Weiterentwicklung des halbjährlichen Seminarprogrammes und dessen laufender Aktualisierung: (Datenerhebung, Dateneingabe und redaktionelle Weiterverarbeitung mit Word bis hin zur fertigen Druckdatei und Bereitstellung im Internet)
  • Vermarktung des Schulungsangebotes durch regelmäßige Mailings
  • Erstellung von Auswertungen im Rahmen des Schulungscontrollings
  • Betreuung des Seminarverwaltungsprogrammes auf der Grundlage der Oracle-Datenbank
  • Terminverwaltung von Kundenschulungen

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • erste Berufserfahrung im Seminarmanagement oder Fortbildungsbereich wünschenswert
  • sehr gute Kenntnisse in MS-Office-Produkten, v.a. Word und Excel
  • präzise, strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise sowie Organisationstalent
  • gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit
  • ausgeprägte Teamfähigkeit und hohe kommunikative Kompetenz

Unser Angebot

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 20-Stunden-Woche
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • zielgerichtete und begleitete Einarbeitung sowie regelmäßige Zielvereinbarungsgespräche
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • familienfreundliches Arbeiten
  • zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung)
  • Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche
Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Kößler unter der Telefonnummer 089/5903-1530 wenden.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.
Die AKDB ist der führende IT-Dienstleister für kommunale Auftraggeber in Bayern und darüber hinaus. Mach Dein Ding und komm in die Anstalt.