Senior IT-Architekt (m/w/d) für die Stabstelle Digitalisierung M10606

Stelle
Senior IT-Architekt (m/w/d) für die Stabstelle Digitalisierung M10606
Datum des Angebots
16.04.2019
Berufsfeld
Entwicklung
Einstiegslevel
Berufserfahrene
Standort
München
Zeitumfang
Vollzeit

Senior IT-Architekt (m/w/d) für die Stabstelle Digitalisierung M10606

Wir entwickeln Software, die dem Menschen dient.

Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z.B. zur Erstellung von Ausweisen, Führerscheinen oder Heiratsurkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein.

Tragen auch Sie dazu bei und kommen Sie zu uns! Als Teil der kommunalen Familie.

Für unsere Hauptverwaltung in München

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Senior IT-Architekten (m/w/d) für die Stabstelle Digitalisierung

im Angestellten- oder Beamtenverhältnis.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von Technologiekonzepten auf Basis von sich abzeichnenden Marktanforderungen sowie konkreten Kundenanforderungen
  • Markt- und Technologieforschung, um Trends rechtzeitig bzw. im Vorfeld zu erkennen und auf Relevanz zu analysieren
  • enge Zusammenarbeit mit den (Fach-)Beratern der Stabstelle
  • enge Zusammenarbeit mit der operativen Umsetzungsentwicklung des Geschäftsfelds eGovernment
  • fachliche Präsenz bspw. in Form von Vorträgen auf relevanten Plattformen (Fachveranstaltungen), um IT-technische Themen und Entwicklungen gezielt zu besetzen bzw. im Sinne der AKDB voranzutreiben
  • Beratung und Unterstützung der Geschäftsfeldleitung und des Managements

Das erwarten wir von Ihnen

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik/ Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung IT-strategischer Konzepte sowie tiefgreifende Fachkenntnisse im Bereich IT-Technologien
  • umfassende Berufserfahrung im öffentlichen Bereich
  • hohes Interesse an technologischen Trends und Entwicklungen
  • ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie lösungsorientiertes Denken
  • Souveränität, Präsentationsstärke und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

Das dürfen Sie von uns erwarten

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • zielgerichtete und begleitete Einarbeitung sowie regelmäßige Zielvereinbarungsgespräche
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • familienfreundliches Arbeiten
  • zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung)
  • Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer M10606, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.
Bei Fragen können Sie sich auch gerne an Frau Obert unter der Telefonnummer 089/5903-1419 wenden.