Technischer Redakteur (m/w/d) für Handbuch-Redaktion M22408

Stelle
Technischer Redakteur (m/w/d) für Handbuch-Redaktion M22408
Datum des Angebots
28.07.2019
Berufsfeld
Kundenservice
Einstiegslevel
Berufserfahrene
Standort
München
Zeitumfang
Vollzeit

Technischer Redakteur (m/w/d) für Handbuch-Redaktion M22408

Wir entwickeln Software, die dem Menschen dient.

Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z.B. zur Erstellung von Ausweisen, Führerscheinen oder Heiratsurkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein.

Für unsere Hauptverwaltung in München

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Technischen Redakteur (m/w/d) für Handbuch-Redaktion

im Angestellten- oder Beamtenverhältnis.

Ihre Aufgaben

  • Erstellung von Dokumentationen, Online-Hilfen, Handbüchern, Release Notes, Installationsanleitungen, Kundeninformationen, Seminarunterlagen und E-Learning-Sequenzen für unsere Kommunalsoftware in Zusammenarbeit mit den anderen Geschäftsfeldern
  • Anwendergerechte, redaktionelle Bearbeitung und Endredaktion der Texte sowie Sicherung eines einheitlichen Qualitätsstandards
  • termingerechte Bereitstellung von Dokumentationen und E-Learning-Sequenzen im Internet
  • Pflege und Weiterentwicklung der konzeptionellen Vorgaben und Werkzeuge wie etwa der Datenbank der zentralen Handbuchredaktion
  • Mitarbeit bei der Erweiterung des Schulungsangebots im Bereich Webinare

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium als technischer Redakteur (m/w/d) oder im sprachwissenschaftlichen Bereich
  • erste Berufserfahrungen sowie die Bereitschaft, sich mit dem Thema "kommunale Branchensoftware" auseinanderzusetzen
  • sehr gute Kenntnisse in den MS-Office Produkten (v. a. Word und Access) sowie mit RoboHelp wünschenswert
  • hervorragende sprachliche Ausdrucksfähigkeit sowie eine gründliche und strukturierte Arbeitsweise
  • ausgeprägte Teamfähigkeit und hohe kommunikative Kompetenz

Unser Angebot

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • zielgerichtete und begleitete Einarbeitung sowie regelmäßige Zielvereinbarungsgespräche
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • familienfreundliches Arbeiten
  • zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung)
  • Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche
Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Kößler unter der Telefonnummer 089/5903-1530 wenden.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.
Die AKDB ist der führende IT-Dienstleister für kommunale Auftraggeber in Bayern und darüber hinaus. Mach Dein Ding und komm in die Anstalt.